'Respect-for-life!' Trikots mit Abstandspiktogramm - Abstand rettet Leben!


Herzlich Willkommen! - Welcome! -  Welkom! - Bienvenu!

RFL Tiger Logo weiß


Hallo, ich bin Klaus Eweleit, der Gründer von 'Respect-for-life!'

 

Sie kennen sicher die Gefahren, denen wir Radfahrer im Straßenverkehr ausgesetzt sind! 

Seit dem tragischen Tod von Michele Scarponi, dem Sieger des 'Giro d`Italia' von 2011, und dem 17-jährigen Philipp aus Köln 2017, engagiere ich mich mit meiner Radsportkleidung unter dem Motto 'Respect-for-life!', für mehr Verkehrssicherheit, denn Abstand rettet Leben!

 

Ich war der erste in Deutschland, der sich dieser Problematik angenommen hat und deshalb gibt es nur hier die originalen Abstand-Trikots mit den Piktogrammen, die um 'Abstand' beim Überholen bitten. 

Klaus Eweleit, Gründer von Respect-for-life!

1,5 m Abstand sollten es beim Überholen eines Radfahrers schon sein!

Als ehemaliger Berufsradfahrer habe ich tausende von Trainingskilometern auf den Straßen Europas zurück-gelegt und weiß, wie gefährlich es ist, wenn man zu knapp und zu schnell überholt wird. 

Immer noch viel mit dem Rad unterwegs, war ich auch schon selbst Opfer solch gefährlicher Situationen. Hier können Sie mehr über mich erfahren:  Kompetenzen         

Die Respect-for-life Radbekleidung bietet Ihnen höchste Qualität! Sie ist funktional, bequem, leicht und auf der Höhe der aktuellen technischen Möglichkeiten. Damit erhalten Sie das optimale Outfit für Ihre Freizeit-aktivitäten zu einem fairen Preis. 

Das Alleinstellungsmerkmal unserer Trikots sind die Piktogramme für den Mindestabstand. Damit leisten wir einen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit von Radfahrern, denn Abstand rettet Leben!             

                                                                                                                                                                       Ihr Klaus Eweleit  

 


Logo quick dry, komfortabel, anti-press, slim fit